Pressemitteilung

23. Juni 2021


Aktuelle Termine und Formate:

Kunstmesse contemporary art ruhr (C.A.R.) 2021 – 15 Jahre C.A.R.

Die diesjährige Kunstmesse C.A.R. möchte auch in diesem Jahr erneut ein positives Signal senden, neue Perspektiven ermöglichen und zusätzliche  Kommunikationswege nutzen. Corona bedingt präsentierte sich die Frühsommer-Ausgabe der PHOTO/MEDIA ART FAIR erstmalig als digitale Veranstaltung, die nun bis in den Herbst mit verschiedenen digitalen Formaten fortgesetzt wird. Die INNOVATIVE ART FAIR findet dann vom 5.-7. November 2021, auf dem UNESCO Welterbe Zollverein in fünf Hallen, 2, 5, 6, 8 und 12 statt. Informationen zur Bewerbung und zum Programm: mail@contemporaryartruhr.de

Das digitale Veranstaltungs-Programm der PHOTO/MEDIA ART FAIR startete erfolgreich am 28. Mai und läuft nun über den ganzen  Sommer verteilt bis zur nächsten großen Präsenz-Messe der C.A.R. im Herbst diesen Jahres.

 Für die INNOVATIVE ART FAIR, 5.-7.11., sind noch Bewerbungen von Galerien für zeitgenössische Kunst sowie für renommierte Institutionen und Kunstprojekte in allen Kunstsparten möglich: von Malerei, Zeichnung, Photographie bis hin zu Video-und Installationskunst. Gleiches gilt für Newcomer im Bereich C.A.R. Talente mit limitierten Förderflächen. Neu  bei der Herbst-C.A.R. dabei: die sanierte Halle 8 als Ausstellungsort. Damit ist aktuelle Kunst auf der C.A.R. gleich in fünf Ausstellungshallen zu sehen.

 

Das digitale Programm: Webinare und C.A.R. Art Talks

Mit dem digitalen Programm will die C.A.R. zusätzlich eine Kunst- und Künstlerförderung möglich machen und die Chancen digitaler Kommunikationswege nutzen Von C.A.R. Art Talks, Talks mit Galerist*innen und Machern der Kunst-und Kulturszene, über kostenlose Webinare bis hin zu Online-Workshops zu spezifischen Themen.  Ziel ist es, fortlaufende Möglichkeiten der Präsentation und Vermarktung zu schaffen. Aus allen digitalen Formaten soll ein Wissens- und Interessentenpool entstehen. Das Programm wird dabei laufend erweitert.

Interessierte Besucher*innen der C.A.R. Art Talks und der kostenlosen Webinare können sich via EMail: mail@contemporaryartruhr.de und mit dem Betreff: „Webinar/ Talks / Datum“ anmelden und erhalten dann einen Link via Mail, mit dem sie sich in den Webinarraum bzw. für den Talk einwählen können.

Aktuelles Webinar

24.08., 18:30 Uhr bis ca. 20 Uhr, Einstieg in die Digitalfotografie – Kunstwerke fotografieren, kostenloses Webinar –  um Anmeldung wird gebeten an: mail@contemporaryartruhr.de

Die kommenden C.A.R. Art Talk-Termine

Mittwoch 25. August, ab 19 Uhr, C.A.R. Art Talk

Mittwoch 15. September, ab 19 Uhr, C.A.R. Art Talk

Mittwoch 28. September, ab 19 Uhr, C.A.R. Art Talk

Mittwoch 27. Oktober 19 Uhr, ab C.A.R. Art Talk

 

Das digitale Programm: Workshops

Das Themen-Spektrum der kostenpflichtigen Workshops reicht von „künstlerisch kreativ werden“ bis hin zu „Better business“ mit Schwerpunkt PR und Marketing für Kunst und Kultur. Das Anmeldeprozedere wird über ein Buchungsportal abgewickelt.

Termine

– 26.08. und 30. 08.: Photoshop Composings  – mehr als ein Bild (Online, 2 Termine a 1,5 Stunden, online per Zoom, 18:30-20 Uhr) //  Infos und Buchungslink: https://www.eventbrite.de/e/photoshop-composings-mehr-als-ein-bild-tickets-160192115931

– 02. und 09.09. Besser DIGITAL Fotografieren – weg von der Automatik – hin zum bewussten Fotografieren (Online, 2 Termine a 1,5 Stunden, online per Zoom , 18:30 bis 20 Uhr) // Infos und Buchungslink: https://www.eventbrite.de/e/besser-digital-fotografieren-weg-von-der-automatik-hin-zum-bewussten-fo-tickets-160193678605

– 05.10. und 07.10.: Künstler-Marketing in den sozialen Netzwerken: Facebook , Instagram und Co ( Online, 2 Termine a 1,5 Stunden, online per Zoom 18:30 bis 20:00) // Infos und Buchungslink: https://www.eventbrite.de/e/kunstler-marketing-in-den-sozialen-netzwerken-facebook-instagram-und-co-tickets-160195307477

– 06. 11. Die digitalen Aufnahmeparameter unter Kontrolle  für Einsteiger in und Umsteiger auf  das digitale Aufnahmeformat (Zeche Zollverein, 11 bis 14 Uhr) // Infos und Buchungslink: https://www.eventbrite.de/e/fotoworkshop-die-digitalen-aufnahmeparameter-unter-kontrolle-tickets-160201185057

– 07.11. Industriekultur im Fokus: Zollverein  (Zeche Zollverein, 14 bis 17 Uhr) // Infos und Buchungslink https://www.eventbrite.de/e/industriekultur-im-fokus-zollverein-tickets-160204240195

 

Über C.A.R.

Inspirierende Kunst, ein einzigartiger Standort, das innovative Konzept: Mit zwei Veranstaltungen jährlich findet die C.A.R. seit 2006 auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen statt: der PHOTO/MEDIA ART FAIR im Frühjahr und der INNOVATIVE ART FAIR für alle Sparten der zeitgenössischen Kunst im Herbst.

Ziel der C.A.R. ist, in der Region mit einer facettenreichen Kunstlandschaft und mit mehr als 5,3 Millionen Einwohnern einen ruhrgebietseigenen Kunstmarkt zu entwickeln. Das Konzept der C.A.R. ist fair: mit gleichen Einstiegsbedingungen für die Teilnehmer. Minimalistisch: mit einem offenen und puristischen Erscheinungsbild. Pulsierend: mit immer wieder neuen Einblicken in aktuelle Strömungen der zeitgenössischen Kunst.

 

Veranstalter & Presse-Kontakt: Tel.: 0201.5646.500,

mail@contemporaryartruhr.de

sowie

Dirk Böttger, Director Marketing & Communications // Fotopresse, mobile: 0170-1840121 d.boettger@contemporaryartruhr.de
http://www.facebook.com/contemporaryartruhr

 

Presseartikel/ Publikationen

 

BOLD THE MAGAZINE C.A.R. 2016

Artikel aus dem coolibri Magazin 2014
Artikel aus Bold the Magazine 2014

Artikel aus Bold the Magazine 2013

Zeitkunst Artikel 05/2013